Das Highlight im Garten für Wasserfreunde

By December 19th, 2012

Für die modernen Menschen ist ein behutsamer und liebevoller Umgang mit der Umwelt besonders wichtig. Bio ist Trend sowohl in der Ernährung als auch in der gesamten Lebensführung. Im Einklang mit der Natur leben, sich von ihr stärken und inspirieren lassen – von diesen Prinzipien lassen sich heutzutage viele Menschen leiten. Auch in der Gartengestaltung spielt das Bestreben nach der Nachhaltigkeit und nach natürlichem Gestalten der Landschaft eine immer größere Rolle. Daher werden in der letzten Zeit Naturpools oder Schwimmteiche immer beliebter.

Natürliches Schwimmvergnügen

Ein Schwimmteich oder Naturpool ist in die Gartenlandschaft fest integriert. Ein Naturpool ist ein stehendes Gewässer, das fürs Schwimmen geeignet ist. Die Größe kann sehr unterschiedlich sein. Doch in jedem Naturpool findet die Reinigung des Wassers überwiegend durch die natürliche Wasseraufbereitung statt. Das letzte Merkmal ist zugleich das wichtigste. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Schwimmbad wird hier so gut wie keine Chemie für die Wasseraufbereitung verwendet. Für die Wassersauberkeit werden besondere Regenerationszonen angelegt, die mit dem Naturpool verbunden sind. In diesen Zonen sorgen unterschiedliche Wasserpflanzen und innovative Filtersysteme für kristallklares Wasser. Alle Naturbäder werden so eingerichtet, dass sie sich fast von selbst erholen und dass Wasser immer sauber bleibt. Damit das Wasser nicht in den Grund versickert, wird der Boden des Pools mit einem Spezialfolie abgedichtet.

Ein schöner Blickfang in jedem Garten

Ein Naturpool ist nicht nur ein ökologisch wertvolles Biosystem, sondern auch ein schöner Blickfang und eine Zierde für jeden Garten. Ein Gartenteich oder ein Naturpool im Garten ist eine richtige Oase der Ruhe und der Entspannung. Sie lädt geradezu ein in das kühle Nass zu steigen und einige Runden zu schwimmen. An einem Naturpool lässt es sich schön sitzen und den Feierabend genießen. Aber auch eine Poolparty gelingt hier selbstverständlich ganz toll. Übrigens ist ein Naturpool nicht nur im Sommer eine Freude für alle Gartenliebhaber und ein Augenschmaus. Zu jeder Jahreszeit schmückt ein kleines Gewässer die Gartenlandschaft. Ein Naturpool, der eng mit dem übrigen Garten verbunden und ein Teil der Landschaft ist, wird sicher für alle Gartenfreunde zu einem Highlight der besonderen Art – hier gibt’s Impressionen.

Rund um den Naturpool – viele schöne Ideen

Die Ufer eines Pools können mit schönen Zierpflanzen oder Sträuchern geschmückt werden. Auch im Schwimmteich selbst kann man Wasserpflanzen unterbringen. Für welche Pflanzen man sich entscheidet, ist Geschmacksache. Es können z.B. Rosen oder eine Zierweide am Ufer sein. Als Wasserpflanzen für einen Naturpool eignen sich schöne Wasserlilien oder eine Iris. Damit ein Naturpool zu jeder Zeit optisch ansprechend wirkt und zum Schwimmen einlädt, ist es ebenfalls sinnvoll für eine Beleuchtung in und um den Pool zu sorgen. Die Beleuchtung markiert die Grenzen des Pools und den Weg zum Gewässer, sie garantiert auch sicheres Schwimmen. Es kann sich dabei um verschiedene bunte und originelle Lichteffekte handeln, die eine romantische und einzigartige Atmosphäre rund um den Naturpool kreieren.

Random Posts

Loading…

Tags: ,

This entry was posted on Wednesday, December 19th, 2012 at 5:12 pm and is filed under Garten. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.